BUND Ortsverband Eppstein

Nachklapp zum Sensenworkshop vom 01.06.24

03. Juni 2024

Der 9. Eppsteiner Sensenkurs, der am 01.06. auf der Beerenwiese in Bremthal stattfand, war wieder ein voller Erfolg. Erneut meldeten sich wieder viele Interessierte.

Am Tag selbst gesellten sich 9 "Neulinge" zu den 6 erfahrenen Hasen, mit Marie sogar eine begeisterte Grundschulschülerin. Gemeinsam lauschten sie den Ausführungen von Roman Eckendorf, unserem erfahrensten Sensenmeister. Nach vielen Tipps zur richtigen Einstellung der Sense ging es ans Werk. Nach einigen Übungen klappte es bei den meisten schon sehr gut.

Ziel war es, nun die hochgewachsenen Kräuter der Beerenwiese zu mähen. Doch nicht komplett. Denn getreu dem Motto "Mäh die Hälfte" (MDH Methode), würde nur etwa die Hälfte der blühenden Pflanzen gesenst. So finden die Insekten auch morgen noch genügend Nahrung und Unterschlupf. Auch alle Larven im gemähten Bereich haben somit die Chance, eine neue Futterpflanze zu finden. Jetzt hoffen wir auf viel Sonnenschein, damit das Kraut zu Heu werden kann.

Wer Interesse an diesem Heu hat, kann sich gerne bei Klaus Stephan unter 0176 73891241 melden.

Zur Übersicht