Derzeit verfügt der BUND in Eppstein über 100 Mitglieder. Der Vorstand setzt sich zusammen aus:

1. Vorsitzender Klaus Stephan (Tel. 571399)

2. Vorsitzender Martin Alberts (Tel. 2821)

Beisitzer: Arno Müller, Doris Rutzki

Kassenwart Michael Frank

1. Kassenprüfer Steffen Dittmar

2. Kassenprüferin Katja Stuppe

Der BUND Eppstein engagiert sich in den Bereichen

- Vergrößerung der Artenvielfalt im Stadtgebiet, hier insbesondre der Schutz der Insekten durch Anlage ökologischer Blühflächen und Giftverwemeidung -> Eppstein blüht
- Pflege von Streuobswiesen in Bremthal, Niederjosbach und an der Freiherr-von-Stein Schule
- Umweltbildung und bietet in diesem Zusammenhang umweltpadagogische Veranstaltungen und Vorträge an.Zusammenarbeit mit der Freiherr-von-Stein Schule (Schulgarten), Burgschule und Kindergärten
- Förderung von regenerativen Energien in Eppstein
- Lärmbelastung

Die Erstellung von Stellungnahmen zu anstehenden Bauprojekten ist ebenfalls ein wichtiges Thema



Mit jedem Klick (einmal pro Tag) unterstützt ihr unser Vorhaben eine spannede BUND-Jugend Gruppe in Eppstein ins Leben zu rufen.

Vielen Dank an alle!

Seit 4 Jahren führen wir im Rahmen der NABU "Stunde der Gartenvögel" eine Zählung an den 5 Friedhöfen in Eppstein durch. Zusätzlich für Familie Stephan bei sich zu Hause in Vockenhausen noch eine Zählung durch.
Auch in diesem Jahr konnten mehr als 30 Arten erkannt und fast 250 Vögel gezählt werden. Zwischen den Ortsteilen sind keine deutlichen Unterschiede festzustellen. Am häufigsten wurde die Amsel gehört oder gesehen.
Die weiteren Zahlen finden sich hier im PDF.

Suche